Der Esstisch – Dreh und Angelpunkt des Lebens

So ein Esstisch hat es nicht leicht. Er dient nicht nur zum Einnehmen von Mahlzeiten, nein, an ihm wird gefeiert, gespielt, gearbeitet und diskutiert. Nach einem romantischen Abendessen zu zweit

Share
Der Mix macht`s – Sofatische aus verschiedenen Materialien

Sie haben sich eine neue Couch oder ein neues Sofa gekauft und wollen dieses jetzt optimal durch einen Couchtisch ergänzen? Im Morris Antikshop finden Sie Ihren persönlichen Couchtisch, der zu

Share
Pedestal Desk – Wenn arbeiten Spaß macht!

Morris Antikshop bietet Ihnen unterschiedliche antike englische Schreibtischmodelle an: das klassische englische Pedestal Desk mit neun Schubladen und Lederprägung, der kleine englische Ladies Desk und viele Bureaus bzw. Sekretäre. Für

Share
Starke Akzente durch Bronzefiguren

Es sind oftmals die kleinen Dinge und Dekorationen, die eine Einrichtung besonders machen und unterstreichen. Wanddekorationen wie Bilder, Spiegel oder Fotorahmen spiegeln den persönlichen Geschmack wider und verleihen jedem Raum

Share
Stilvoll genießen mit Authentic Models

Von James Bond- bis hin zu Cary Grant Filmen sieht man sie immer wieder: Eine Bar im eigenen Zuhause. Das ist nicht nur ein eindrucksvoller Empfang für Gäste, sondern auch

Share
Spieltisch – Ein absoluter Bestseller im Morris Antikshop

Spieltische sind in der heutigen Zeit, in der man nur noch mit dem Smartphone am Ohr oder in sozialen Netzwerken unterwegs ist, besonders wertvoll geworden. Dabei spielt die Gesellschaft und

Share
Jetzt schon Gartenmöbel kaufen und dabei sparen!

Die Saison für Gartenmöbel hat noch nicht angefangen, sondern geht erst Ende März mit dem Frühlingsanfang los. Wenn Sie aber jetzt schon Gartenmöbel bei Morris kaufen, können Sie dabei bares

Share
Raffinierte Möbel – Chic und Funktional zugleich

Englische Möbel sehen nicht nur toll aus, sondern sind auch funktional unschlagbar. Für kleine Räume und wenig Platz ließen sich die Möbelbauer vieles einfallen. Zum Beispiel der kleeblattförmige Klapptisch aus

Share
Kabinett – Der Vorreiter der Vitrine

Das Kabinett galt als Prunkmöbel zur Aufbewahrung von Kostbarkeiten und Schreibutensilien, welches gegen Ende des 16.Jh.s aufkam. Es war ursprünglich ein rechteckiger Kasten, mit Klappdeckeln oder Türen, sowie zahlreichen kleinen

Share
Englisches Bookcase – Fügt sich in jeden Haushalt ein!

Ab dem 18.Jh gehörte es in jedem englischen Haushalt zum guten Ton eine Büchersammlung zu besitzen. Dadurch wurde Wohlstand und Bildung demonstriert. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Heute

Share